LOADING ...

überall

Song info

"überall" (2006)

Lyrics

EINMAL ALLES VON GANZ OBEN SEHEN
EINMAL ABSEITS ALLEN GESCHEHENS STEHEN
SEHEN WIE SONNE, MOND UND STERNE KOMMEN,
SICH KURZ UMEINANDER DREHEN, NUR UM DANN ZU VERGEH

laute welt, vertraute welt, selbst gebaute welt,
kleiner speaker bellt, werbung schnellt immer schneller
durchs zimmer, schläfenlappen flimmern,
in halsatrappen, die letzten seile kappen,
zeitungsblätter flattern, knie klappern, überall plappern sie
zappelnde zeilen plappern wie, sabbern wie
nie, ieh ist das naß
kein silbernes schweigen, sprechmülldeponie zeigen das.
gesichter geschwollen, genauso glühen wie
die überheizte luft in der sie
mich empfangen aber ich will das trockene gebäck nicht,
ich will in nassen nudeln baden und zwar 'n leben lang
und ein anderes leben lang irgendeinen ander'n scheiß anfangen.
von euch-scheucht mich keiner irgendeinen weg lang,
ich bin beginn, mann, irgendwas fang ich immer an.
ich mach den dimmer an und dann dimmert mir,
wie behämmert hier l&aumml;mmer ihr blut vermischen,
mischen synthetik, fischen teufel aus lämmern,
sie rennen, verbrennen. ich brenne und brenne länger
denn chillen ist mein brennstoff, ich hoff'
daß die sonne kommt und stopf mir'n pennkopf,
klopf an, an der tür die ich nich' kenn,
warte auf den moment, warte weiter....
YeuTiengAnh.com: Chúng tôi phát hiện truy cập không hợp lệ.
Bạn cần đợi 0 minutes 49 seconds nữa mới có thể xem đầy đủ.


Albums has song "überall"